Die ultimative SEO-Methode für 11x mehr Reichweite im Online-Business mit Maike Burk

von | Mrz 28, 2019 | 0 Kommentare

11x mehr Reichweite mit der Küchenzuruf-Methode von Maike Burk (Satzgestalt) 

Maike Burk ist selbstständige SEO-Beraterin für Unternehmen wie Officeflucht von Bastian Barami und hält Vorträge & Workshops u.a. auf dem DNX Festival. 

Sie hat mit der Küchenzuruf-Methode eine Strategie entwickelt, mit der du Meta-Beschreibungen und Social Media Beiträge optimierst für bis zu 11x mehr Reichweite.

  1. Beantworte einfach die W-Fragen: Welches, wie und warum?
  2. Zum Beispiel: Welches Problem behandelt der Beitrag? Wie löst er es? Warum gibt es den Beitrag?
  3. Hier ein Beispiel: https://satzgestalt.com/kuechenzuruf/

Was du lernst:

  • Die 3 größten Fehler bei Suchmaschinenoptimierung (SEO Marketing) [7:27]
  • Wie du Schritt für Schritt deine SEO-Strategie entwickelst [16:03]
  • Die ultimative SEO Methode für 11x mehr Reichweite im Online-Business [22:25]

Shownotes / Links der Episode


Es wäre ein Traum, wenn du mir eine Podcast-Bewertung gibst. Gib dein ehrliches Feedback ab und hilf mir den Podcast noch besser zu machen. Ich lese alle Bewertungen. Danke 🙂

Zusammenfassung:


Die 3 größten Fehler bei Suchmaschinenoptimierung (SEO)

  1. SEO wird nicht als übergeordnete Strategie gesehen: Du solltest von Anfang an
  2. Inhalte werden für Maschinen und nicht für Menschen erstellt: SEO ist am Ende nur ein Tool, um Menschen zu erreichen. Deshalb legt Google immer mehr Wert auf die Nutzersignale. Schreibe also für deine 
  3. Die Richtlinien der Suchmaschine werden missachtet: Kenne die Regeln und Faktoren, wie du höher bei Google kommst. Achte auf folgende Rankingfaktoren

 

Die 5 wichtigsten SEO-Rankingfaktoren, die entscheiden, ob du bei Google ganz oben erscheint oder nicht

  1. Mobile Responsive: Immer mehr Internetnutzer sind mobil mit dem Smartphone oder Tablet online.
  2. Page Speed: Seitenladegeschwindigkeit
  3. Gute Inhalte: Gestalte deine Inhalte ansprechend für den Nutzer
  4. Backlinks: Links von anderen Seiten auf deine Website als Referenz
  5. Keywords: Schlüsselbegriffe unter denen du gefunden werden willst

 

Wie du Schritt für Schritt deine SEO-Strategie entwickelst

Weitere Infos findest du in der Satzgestalt-Methode.

  1. Genaue Analyse deiner Social Media Beiträge und Website nach Keywords, Überschriften 
  2. Keywordanalyse, für die du gefunden werden willst. Schau ob du für lokale, lange Keywords 
  3. Wettbewerbsanalyse
  4. Technikanalyse
  5. Nutzernavigation über Überschriften, Breadcrumbs und interne Verlinkung
  6. Alleinstellungsmerkmal und Content
  7. Umsetzung der einzelnen SEO-Aspekte

 

So sieht die Küchenzuruf-Methode in der Praxis aus: 

Post: „Kurz mitarbeiten, dann schnell wieder weg: Eine Studie zeigt, wie problematisch Freiwilligeneinsatz im Urlaub sein kann. Antje Monshausen von Brot für die Welt erklärt, wie man es besser machen kann.“

1. Knackige Einleitung „Kurz mitarbeiten, dann schnell wieder weg“ Der erste Satz bringt in sechs Worten auf den Punkt, wie der Autor Freiwilligeneinsatz bewertet. Der Satz ist verständlich und holt den Leser ins Geschehen. Durch den Doppelpunkt entsteht ein stärkerer Bezug zum Folgesatz.

2. W-Fragen „Eine Studie zeigt, wie problematisch Freiwilligeneinsatz im Urlaub sein kann“ Direkt im Anschluss wird es sachlich: Durch die Nennung der Studie wirkt der Text fundiert. Außerdem werden W-Fragen beantwortet: – Was: Freiwilligeneinsatz – Wo: im Urlaub

3. Lösungsvorschlag „Antje Monshausen von Brot für die Welt erklärt, wie man es besser machen kann.“ Nachdem das Problem ins Bewusstsein des Lesers gerückt ist, wird ein Lösungsvorschlag angeboten: Wie man es besser machen kann. Die Nennung von Brot für die Welt zeigt einen gewissen Expertenstatus.

 

Call To Action dieser Episode:

Tritt jetzt meiner Facebook Gruppe bei und lass dich inspirieren auf dem Weg zum erfolgreichen Kursersteller. 🙂

Wie hat dir der Artikel gefallen?
Anzahl Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Weitere interessante Artikel für dich


Unser Firmenjubiläum_ 1 Monat Mega-Deals + top 3 Learnings aus 1 Jahr Online-Business Coaching mit Marco Illgen-2

Unser Firmenjubiläum: 1 Monat Mega-Deals

Die Top 3 Learnings aus 1 Jahr Coaching Wir sind am 01.06.2020 offiziell mit unserem Kursersteller Coaching an den Start gegangen. Seitdem haben wir 35.000€ Launches, über 84% Teilnehmer-Erfolgsquote und hunderte Kunden feiern können 🙂 Was wir in diesem Jahr gelernt...
Die Top 3 Learnings aus der Markenaufbau Challenge 2020 mit Marco Illgen

Die Top 3 Learnings aus der Markenaufbau Challenge 2020

Zum 25.05.2020 startete unsere Markenaufbau Challenge: Die 3 besten Tipps für dich Am Montag hatten wir wieder eine tolle Stimmung im ersten Live-Call zur Markenaufbau Challenge In dieser Episode will ich dir einen Überblick über die wichtigsten Learnings, die wir...
Wie du einen Weltklasse Online Kurs erstellst und meisterhaft vermarktest-2

Wie du einen Weltklasse Online-Kurs meisterlich vermarktest

Guter Online-Kurs und guter Verkauf Es nützt nichts einen guten Kurs zu erstellen, wenn ihn niemand kennt. Also du ihn nicht gut vermarktest. Auf der anderen Seite nutzt es nichts, wenn deine Vermarktung super ist und du viele Verkäufe erzielst, aber alle Kunden sind...
Die verschiedenen Arten von Onlinekursen Mentoring, Gruppencalls, Selbstlernkurs Typen und Typologie mit Marco Illgen

Mentoring, Gruppencoaching, Selbstlernkurs: Die verschiedenen Arten & Online-Kurs Typen und ihre Einsatzmöglichkeiten

Erfahrungen aus über 100 Online-Kursen und Launches Ich habe in meiner Laufbahn schon über 100 Online-Kurse getestet und bei der Erstellung mitgeholfen und will in dieser Episode die Frage von Patricia Fehlmann beantworten: Welche Arten von Online-Kursen gibt es...
Online-Kurse verschenken und kostenlos Reichweite aufbauen mit Carsten Drüber

Online-Kurse verschenken und kostenlos Reichweite aufbauen mit Carsten Drüber

Wie du Onlinekurse als Leadmagnet verwendest, um an (echte) Email-Adressen zu kommen Im Online-Marketing setzt du ein sog. "Freebie" ein, um einem Interessenten etwas zu schenken und sein Vertrauen zu gewinnen z.B. in Form seiner E-Mail Adresse. Bei den meisten...