Offline- vs. Online-Kurs: Was ist besser? – Das ultimative Blended-Learning-Konzept

von | Apr 11, 2019 | 0 Kommentare

Solltest du lieber Offline- oder Online-Kurse erstellen – Eine Diskussion mit Frederic Fuchs von der TAM Akademie

Ich als Verfechter der Wissensdigitalisierung schwärme von Online-Kursen. Die TAM Akademie bietet im Gegensatz dazu hauptsächlich Präsenztrainings an. Was die Vor- und Nachteile sind und wann du Offline-Komponenten in deinen Online-Kurs einbauen solltest, das erfährst du in diesem Podcastinterview.

Was du lernst:

  • Die 3 Gründe, warum die TAM Akademie fast keine Online-Kurse anbietet [13:12]
  • Welche digitalen Lernmaterialien die TAM Akademie verwendet [16:05]
  • Was die beste Mischung aus Präsenz- und Online-Trainings ist [22:55]

Shownotes / Links der Episode


Es wäre ein Traum, wenn du mir eine Podcast-Bewertung gibst. Gib dein ehrliches Feedback ab und hilf mir den Podcast noch besser zu machen. Ich lese alle Bewertungen. Danke 🙂

Zusammenfassung:


Die 3 Gründe, warum die TAM Akademie auf Präsenztrainings setzt

  1. Einfachere Verhaltensänderung: In einem realen Raum hast du die Aufmerksamkeit der Teilnehmer ohne die Ablenkung durch Social Media, etc.
  2. Komplexe Wissensvermittlung: Du kannst vor Ort deine Teilnehmer außergewöhnliche Erfahrungen machen lassen, was du online niemals schaffen würdest (z.B. über heiße Kohlen laufen)
  3. Soziale Komponente: Vor Ort kannst du viel besser die Menschen verbinden und Emotionen übertragen

 

Der 4 Schritte Plan, um effektive Trainingskonzepte zu erstellen

  1. Bedarfsermittlung: Bevor du Inhalte erstellst, musst du den Bedarf klären, indem du Interviews mit deiner Zielgruppe führst.
  2. Zielgruppe: Wer ist eigentlich deine Zielgruppe? Finde durch Interviews heraus, in welche Kategorien sich deine Zielgruppe einteilen lässt.
  3. Lernziele: Definiere klare Lernziele, was du deiner Zielgruppe vermitteln 
  4. Programmerprobung: Schau, dass du mit einer kleinen Teilnehmergruppe einen Testlauf startest.

 

Die PITT-Methode, um effektiv zu lehren

  • Problematisieren: Mache das Lernziel und dessen Relevanz klar 
  • Informieren: Reine Inhalte kannst du super über Onlinetrainings weitergeben
  • Trainieren: Beim Trainieren kann ein Präsenztraining hilfreich und effizienter sein.
  • Transferieren: Wie du das Gelernte in deinen Alltag umsetzt

Das Transferieren kannst du über Prüfungen kontrollieren.

 

Das ultimative Blended-Learning-Konzept: Verbindung zwischen Offline- und Online-Training

Am Anfang deines Kurses sollte ein Präsenztraining stehen, um die Rahmenbedingungen zu klären und die Teilnehmer untereinander zu bekannt zu machen.

Nach dieser ersten Präsenzphase kann über eine digitale, soziale Lernplattform der Kontakt gehalten werden. Außerdem können darüber weiterführende Lerninhalte vermittelt werden.

Zum Abschluss des Kurses kann dann wieder ein Präsenztraining mit Vorstellung der Ergebnisse und anschließender Diskussionsrunde stattfinden. 

Die Online-Community kann weiter bestehen bleiben und langfristig gepflegt werden.

Call To Action dieser Episode:

Tritt meiner Facebook Gruppe bei, um am Ball zu bleiben und Inspiration für deinen Online-Kurs zu sammeln.

Wie hat dir der Artikel gefallen?
Anzahl Bewertungen: 1 Durchschnitt: 5]

Weitere interessante Artikel für dich


Unser Firmenjubiläum_ 1 Monat Mega-Deals + top 3 Learnings aus 1 Jahr Online-Business Coaching mit Marco Illgen-2

Unser Firmenjubiläum: 1 Monat Mega-Deals

Die Top 3 Learnings aus 1 Jahr Coaching Wir sind am 01.06.2020 offiziell mit unserem Kursersteller Coaching an den Start gegangen. Seitdem haben wir 35.000€ Launches, über 84% Teilnehmer-Erfolgsquote und hunderte Kunden feiern können 🙂 Was wir in diesem Jahr gelernt...
Die Top 3 Learnings aus der Markenaufbau Challenge 2020 mit Marco Illgen

Die Top 3 Learnings aus der Markenaufbau Challenge 2020

Zum 25.05.2020 startete unsere Markenaufbau Challenge: Die 3 besten Tipps für dich Am Montag hatten wir wieder eine tolle Stimmung im ersten Live-Call zur Markenaufbau Challenge In dieser Episode will ich dir einen Überblick über die wichtigsten Learnings, die wir...
Wie du einen Weltklasse Online Kurs erstellst und meisterhaft vermarktest-2

Wie du einen Weltklasse Online-Kurs meisterlich vermarktest

Guter Online-Kurs und guter Verkauf Es nützt nichts einen guten Kurs zu erstellen, wenn ihn niemand kennt. Also du ihn nicht gut vermarktest. Auf der anderen Seite nutzt es nichts, wenn deine Vermarktung super ist und du viele Verkäufe erzielst, aber alle Kunden sind...
Die verschiedenen Arten von Onlinekursen Mentoring, Gruppencalls, Selbstlernkurs Typen und Typologie mit Marco Illgen

Mentoring, Gruppencoaching, Selbstlernkurs: Die verschiedenen Arten & Online-Kurs Typen und ihre Einsatzmöglichkeiten

Erfahrungen aus über 100 Online-Kursen und Launches Ich habe in meiner Laufbahn schon über 100 Online-Kurse getestet und bei der Erstellung mitgeholfen und will in dieser Episode die Frage von Patricia Fehlmann beantworten: Welche Arten von Online-Kursen gibt es...
Online-Kurse verschenken und kostenlos Reichweite aufbauen mit Carsten Drüber

Online-Kurse verschenken und kostenlos Reichweite aufbauen mit Carsten Drüber

Wie du Onlinekurse als Leadmagnet verwendest, um an (echte) Email-Adressen zu kommen Im Online-Marketing setzt du ein sog. "Freebie" ein, um einem Interessenten etwas zu schenken und sein Vertrauen zu gewinnen z.B. in Form seiner E-Mail Adresse. Bei den meisten...