EOK-Methode: In 1 Monat erfolgreichen Online-Kurs erstellen

von | Sep 27, 2018 | 0 Kommentare

[mashshare]

Wo soll ich anfangen, wenn ich einen erfolgreichen Online-Kurs erstellen will?

Das ist die häufigste Frage, die mir in meiner kostenlosen Facebook Gruppe „Kursersteller Zirkel“ gestellt wird.

Ich beschäftige mich seit April 2016 mit Online-Kursen und habe nun all mein Wissen in eine Methode für Erfolgreiche Online-Kurse gepackt. Darf ich vorstellen:

Die EOK Methode: In 1 Monat zum erfolgreichen Online-Kurs

Was du lernst:

  • Welche 2 Voraussetzungen du brauchst, bevor du einen Online-Kurs erstellen darfst [2:02]
  • Die 5 Schritte, um in einem Monat deinen erfolgreichen Online-Kurs erstellen  [5:25]
  • Wie ich dich 1 Monat zum erfolgreichen Online-Kurs begleitet [17:12]

Shownotes / Links der Episode


Es wäre ein Traum, wenn du mir eine Podcast-Bewertung gibst. Gib dein ehrliches Feedback ab und hilf mir den Podcast noch besser zu machen. Ich lese alle Bewertungen. Danke 🙂

Die 2 Voraussetzungen bevor du die EOK Methode anwenden darfst

  1. Du musst Experte sein: Das heißt du solltest theoretisches Wissen + praktische Erfahrung mitbringen.
  2. Du brauchst Reichweite: Du musst irgendwie deine Zielgruppe (Menschen) erreichen, denn nur 1-3% werden kaufen. Das heißt für 10 Verkäufe, musst du 1000 Interessenten erreichen. Bau dir also schon während du Experte wirst eine Präsenz auf: YouTube-Kanal, Podcast, Facebook Gruppe, 1 zu 1 Gespräche, alles ist möglich, aber du brauchst einen Kundengewinnungsprozess.

Die EOK Methode im Detail


1. VISION

Erträume deine Vision, damit wir sie umsetzen können.

Bevor wir losrennen, müssen wir erstmal die Richtung und das Ziel definieren. Damit du Klarheit in deinem Online-Business hast, verewigen wir deine Vision schwarz auf weiß. Dies ist das Fundament für die gesamte weitere Arbeit.

u

2. UMFRAGE

Sicherstellen, dass dein Online-Kurs verkauft wird

Einer der größten Fehler von Kurserstellern ist es, von der eigenen Idee aus im stillen Kämmerchen einen Kurs zu entwickeln und später zu hoffen, dass er sich verkauft. Das ist Hoffnungsmarketingein Rezept für Desaster!

Wir arbeiten deswegen eng mit der Zielgruppe zusammen und entwickeln eine Umfrage, mit der wir wichtige Erkenntnisse über die Probleme unserer potenziellen Kunden sammeln. Außerdem notieren wir Begrifflichkeiten und Redewendungen, die wir später für die Verkaufsseite nutzen können.

h

3. KURSKONZEPT

Massiven Erfolg für deiner Teilnehmer (und dich)

Anhand der Umfrageergebnisse entwickeln wir nicht sofort den Kurs, sondern zunächst ein Konzept. Dies ist unser Plan für die Problemlösung der Teilnehmer und beinhaltet die Module und Lektionen. So hast du deinen Kurs in 3h fertig (geplant).

4. VORVERKÄUFE

Erste Kunden, die dich für die Erstellung des Online-Kurses bezahlen

Mit dem Kurskonzept wenden wir uns an die Teilnehmer der Umfrage und bieten ihnen diese Problemlösung in einem besonderen Angebot an: Sie können Gründungsmitglieder von Version 1.0 werden, am Kurs mitarbeiten und werden persönlich betreut.

So lässt du dich für die Erstellung des Kurses bezahlen und bietest deinen ersten Kunden ein unvergleichliches Erlebnis.

5. ONLINE-KURS

Dein erfolgreicher Online-Kurs mit ersten Kunden und Testimonials

Erst jetzt erstellen wir wirklich den Online-Kurs und legen ihn bei einer Kursplattform an. Die ersten Kunden gestalten den Kurs mit und durch die intensive Betreuung erreichen sie hervorragende Ergebnisse, die wir als Testimonials nutzen können.

Damit hast du deinen erfolgreichen Online-Kurs erstellt. Herzlichen Glückwunsch!

Call To Action dieser Episode:

Zieh die EOK Methode durch und erstelle in 1 Monat deinen erfolgreichen Online-Kurs.

Wenn du nicht so viel Zeit hast und ich die technische Umsetzung deines Online-Kurses übernehmen soll, begleite ich dich gern im EOK Coaching.

Wie hat dir der Artikel gefallen?
Anzahl Bewertungen: 3 Durchschnitt: 5]

Weitere interessante Artikel für dich


Erfolgsstory Maurizio Purello in einem Monat zum Online-Kurs

Wie mein Coaching Teilnehmer & Steuerberater Maurizio Purello seinen Online-Kurs in 1 Monat erstellte

[mashshare]2 Jahre lang hatte Maurizio die Idee für seinen Online-Kurs vor sich hergeschoben - durch meine Hilfe ging er innerhalb 1 Monats onlineMaurizio Purello ist erfahrener Steuerberater aus Hannover und hatte schon vor 2 Jahren die Idee für einen Online-Kurs zum...
Wie Dirk Kreuter seine digitalen Produkte, Infoprodukte und Online-Kurse tausendfach verkauft.

Wie Dirk Kreuter seine Online-Kurse tausendfach verkauft

[mashshare] 3 Verkaufstripps für deinen Online-Kurs von Europas erfolgreichsten Vertriebstrainer Dirk Kreuter Ich hatte immer Angst vorm Verkaufen, wollte den Leuten kein Geld aus der Tasche ziehen und war unsicher hohe Preise zu verlangen, weil ich es immer allen...
Wie du als Kursersteller in die Zeitschriften und Presse kommst

Wie du als Unternehmer in die Presse kommst und weitere Marketingtipps von Markus Melzer

[mashshare] Ein Freelancer auf Weltreise erklärt dir, wie du in die Presse kommst und weitere Vertriebstipps Markus Melzer ist als Freelancer im Vertrieb und Unternehmensberater tätig. Er hat es mit seinem Start-up Bags for Rent in zahlreiche Zeitungen und...
Warum dein Warum als Unternehmer wichtig ist und wie du einen begleiteten Online-Kursen erstellst mit Marilena Berends von Gratitude Daily

Warum dein Warum als Unternehmer wichtig ist und wie du einen begleiteten Online-Kursen erstellst mit Marilena Berends von Gratitude Daily

[mashshare]Wie du einen begleiteten Online-Kurs mit Arbeitsbuch und Betreuung erstellst & verkaufst25 Jahre alt und Life Coach? Was für Erfahrungen hast du schon in dem jungen Alter? Marilena Berends bekommt diesen Einwand häufig an den Kopf geworfen. Viele...
Authentisches Storytelling für mehr Umsatz im Unternehmen mit Alexandros Tsachouridus Mondon

Authentisches Storytelling für mehr Umsatz im Unternehmen

Shownotes / Links der EpisodeAlexandros Plattform, um junge mit erfahrenen Gründern zu verbinden: https://alexandros.one/Alexandros Blog: https://bike4peace.euConnie Biesalki: https://conni.meMario Mittag: https://mariomittag.de/vom-konzern-in-die-freiheit/Meine...