Marke aufbauen als Kursersteller – Kreativität als USP mit Markenrebell Norman Glaser

von | Mai 11, 2017 | 0 Kommentare

Wie du als Kursersteller eine Marke aufbaust

Was ist die Essenz des Markenaufbaus für Kursersteller:

Pure Leidenschaft!

Das war die Antwort von Markenexperte Norman Glaser. Wie du das genau auf deiner Website und in deinen Auftritten umsetzt, das erfährst du in dieser Podcastfolge

Was du lernst:

  • Vorstellung Norman Glaser [0:25]
  • Was macht Norman den ganzen Tag? 😀 [0:25]
  • Warum sollte man sich als Kursersteller eine Marke aufbauen? [7:50]
  • Die 3 größten Fehler beim Markenaufbau [12:12]
  • Eine digitale Marke aufbauen [16:12]

Shownotes / Links der Episode


Wenn du individuelle Beratung für den Markenaufbau haben willst, schau bei Norman vorbei und für allgemeine Fragen vereinbare gern eine 15 min Beratungssession.

Es wäre ein Traum, wenn du mir eine Podcast-Bewertung gibst. Gib dein ehrliches Feedback ab und hilf mir den Podcast noch besser zu machen. Ich lese alle Bewertungen. Danke 🙂

Zusammenfassung:


  • Markenbildung muss dein Unternehmen durchdringen
  • Ausdruck & Inhalt Teil der Markenbildung

Erster & letzter Eindruck sind wichtig > In Design investieren

Top 3 Fehler bei der Markenbildung:

  1. Keine Experten beauftragt für Dinge, die man nicht kann > Schau in deine Umgebung
  2. Perfektionismus
  3. Schlechte Positionierung > Problemlösung in 1 Satz formulieren (stark spezialisieren), Avatar entwickeln

Die wichtigsten Hinweise für digitalen Markenaufbau

  • Kleines Logo
  • Reduktion von Inhalten, was kannst du weglassen
  • Geh die Extrameile > Produziere einen geilen Trailer, bestich mit dem ersten Eindruck
  • Sprich deine Kunden emotional an > Kreativität macht Alleinstellungsmerkmal aus
  • Over Delivern
  • Höre nicht nach dem Kauf des Kurses auf
  • Fokussiere dich auf Bestandskunden
  • Geld ist Resultat deiner Arbeit und Indikator für deinen Erfolg.
  • Beziehungsaufbau findet schon vor dem Kauf, mit dem Kauf und nach dem Kauf statt

Come To Coach:
Mobile Coachingapp mit Live-Coaching

Wichtigste Essenz:
Kreativität aus Leidenschaft. Sei Feuer und Flamme

Werde eins mit deiner Marke und helfe Menschen

Call to Action dieser Episode:

Formuliere deine Positionierung in einem Satz!

Fill in the blanks:

Mein Name ist ____________ und ich helfe (DEINE ZIELGRUPPE) dabei (DAS PROBLEM DEINER ZIELGRUPPE), was wichtig ist, da (NUTZEN / STREBEN DEINER ZIELGRUPPE).

Zum Beispiel:

Mein Name ist Marco Illgen und ich helfen Online-Kurserstellern dabei erfolgreiche & profitable Online-Kurse zu erstellen, zu vermarkten und zu verkaufen, was wichtig ist, da es ihnen örtliche und finanzielle Freiheit beschert, um sich glücklich und frei zu fühlen.

So oder so ähnlich 😛 (Mein Satz ist auch nicht perfekt und ich könnte mich noch auf Erstellung, Vermarktung oder Verkauf spezialisieren + Demografie wählen)